Zum Inhalt springen

7. September 2020: Wir beginnen mit der Kommunalakademie!

Am Dienstag, den 15. September 2020, um 18.00 Uhr lädt der SPD-Unterbezirk Uelzen/Lüchow-Dannenberg zur Auftaktveranstaltung seiner Kommunalakademie ein. In insgesamt fünf Modulen soll an Kommunalpolitik Interessierten ein erster Einblick gegeben sowie grundlegende Kenntnisse vermittelt werden. Die erste Veranstaltung trägt den Titel: „Ich stelle mich zur Wahl?!“ und findet in Zusammenarbeit mit dem Verein „Politische Bildungsgemeinschaft Niedersachsen e.V.“ statt.

„Bei der Kommunalakademie handelt es sich um ein bewährtes Instrument“, sagt SPD-Büroleiterin Saskia Pauls und fügt an „bereits bei den vergangenen Kommunalwahlen haben wir hiermit gute Erfahrungen machen können.“ „Wir bauen auf den Grundlagen auf und nähern uns dann Themen, die in der Kommunalpolitik immer aktuell sind“, so Jan Henner Putzier, Vorsitzender der SPD vor Ort. „Am Dienstag wird der Grundstein gelegt, im ersten Modul wollen wir die Grundlagen der Kommunalpolitik besprechen.“

Das Modul mit dem Titel „Ich stelle mich zur Wahl?!“ ist konzipiert für Personen, die noch wenig, bis keine kommunalpolitischen Erfahrungen gesammelt haben. Die Veranstaltung findet ab 18:00 Uhr online statt und ist offen für alle Interessierten. Eine Parteimitgliedschaft in der SPD ist für die Teilnahme nicht verpflichtend. Nach Anmeldung über die Website, per Mail unter uelzen@spd.de oder telefonisch unter 0581/5281 wird der Teilnahmelink versendet. Eine Teilnahme ist per Videochat oder Telefon möglich. Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe, Anmeldemöglichkeiten zur Kommunalakademie sowie Weiteres zur SPD vor Ort kann auf der Website www.spd-uelzen.de eingesehen werden.

Vorherige Meldung: Danke Kirsten! - SPD im Landkreis stellt sich für die Bundestagswahl 2021 neu auf

Nächste Meldung: Großer Erfolg für unsere Region: Gorleben als Endlager ausgeschlossen!

Alle Meldungen