Zum Inhalt springen
Website 1 Foto: Leon Billerbeck

12. Januar 2021: Kommunalakademie geht in 2021 in die nächste Runde!

Am kommenden Dienstag, den 19. Januar, findet ab 18:00 Uhr das dritte Modul der Kommunalakademie des SPD-Unterbezirks Uelzen/Lüchow-Dannenberg statt.

Bei der Veranstaltungsreihe, die ausschließlich online und offen für alle an Kommunalpolitik Interessierten stattfindet, handelt es sich um insgesamt fünf Module zu unterschiedlichen Themen. Unter dem Titel „Kein Schritt nach rechts“ bietet die hiesige SPD in Zusammenarbeit mit dem bundesweit aktiven Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus“ Argumentationshilfe gegen rechtspopulistische Parolen.

„Seit ihrer Gründung ist die SPD das Bollwerk gegen Faschismus und menschenverachtendes Gedankengut“, sagt Jakob Blankenburg, stellvertretender Vorsitzender des SPD-Unterbezirks. Das Bundesbündnis „Aufstehen gegen Rassismus“ wurde im Jahr 2016 von zahlreichen Organisationen ins Leben gerufen und ist seitdem dezentral, unter anderem auch in Uelzen, aktiv. Mit unterschiedlichen Bildungsangeboten wie Workshops oder aber Beteiligungen wie am Festival in den vergangene vier Jahren tritt das Bündnis öffentlich in Erscheinung. „Das entschlossene Eintreten für Demokratie und Toleranz ist in Zeiten von erstarkendem Rechtspopulismus in den Parlamenten umso wichtiger!“ ergänzt Blankenburg. Beim Workshop für Stammtischkämpfer*innen geht es konkret um Argumentationsmuster rechtspopulistischer Politiker*innen und wie diesen im kommunalpolitischen Alltag begegnet werden kann. Darüber hinaus wird in der zweistünden Online-Veranstaltung ausreichend Platz für Fragen und den Austausch von Erfahrungen sein.

Dieses, wie die weiteren Seminare, richtet sich an alle an Kommunalpolitik interessierten Bürger*innen der Landkreise Uelzen und Lüchow-Dannenberg. Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Zugeschaltet werden kann sich per Video. Eine Anmeldung kann über die Website, per Mail unter uelzen@spd.de

oder telefonisch unter 0581/5281 geschehen. Nach erfolgreicher Anmeldung werden die Zugangsdaten zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe, Anmeldemöglichkeiten zur Kommunalakademie sowie Weiteres zur SPD vor Ort kann auf der Website www.spd-uelzen.de eingesehen werden.

Vorherige Meldung: Weihnachtsgruß unserer Landtagsabgeordneten Andrea Schröder-Ehlers

Nächste Meldung: SPD lädt erneut zum Online-Treffen für kommunalpolitisch Interessierte!

Alle Meldungen