Mit Karamba in den Bundestag - Eine Lesung mit Dr. Karamba Diaby MdB

Er sitzt als erster Schwarzer im Deutschen Bundestag. Mit einem Stipendium kam er in den Achtzigern vom Senegal in die DDR, und er promovierte über deutsche Schrebergärten. Die einzigartige Lebensgeschichte von Karamba Diaby widerlegt so manches Klischee.

 

Dr. Karamba Diaby, MdB

An seinem ersten Tag als Abgeordneter rief ihm die Kassiererin in der Bundestagskantine von weitem zu: »Nein, Sie nicht!« Aus Karamba Diabys Hautfarbe schloss sie wohl, er gehöre zum Putzpersonal. Und noch immer sprechen Leute auf der Straße lieber gleich mit seiner blonden, blauäugigen Assistentin, weil sie glauben, er verstehe sie nicht - selbst wenn er ihnen auf Deutsch antwortet und nicht etwa auf Mandingo. Mit Humor bringt Diaby Vorurteile ins Wanken und entlarvt etliche Formen dieses »gar nicht so gemeinten« Alltagsrassismus in Deutschland. Er erzählt von seinem Geburtsland, dem Senegal, vom Leben in der DDR und im Nachwendedeutschland. Und nicht zuletzt von seiner Vision einer offenen und zukunftsfähigen Gesellschaft.

Seien Sie dabei, wenn Dr. Karamba Diaby aus seinem Buch liest. Ebenso wird Raum für Gespräche und Diskussionen sein. Der Eintritt ist frei.

 

 

Lesung mit Dr. Karamba Diaby

Wann & Wo

Freitag 08.02.2019
18:00 - 20:00 Uhr

Bahnhofstraße 42
29525 Uelzen

Ratsweinhandlung Uelzen